EVIVA HITTFELD

geschrieben in: ESSEN + TRINKEN am Freitag, 04 Januar 2013.

EVIVA HITTFELD

Seevetal: Julia Kissmann und Marco Elsner bringen mit dem „BARrica“ südländisches Flair und spanische Gaumenfreuden in die Nordheide. Eviva Hittfeld! Wem der Sinn nach spanischen Tapas steht, muss nicht mehr in die Ferne schweifen: Seitdem Julia Kissmann, Gastronomin aus Leidenschaft, gemeinsam mit dem erfahrenen Barkeeper Marco Elsner 2011 in einem alten Fachwerkhaus im Herzen von Hittfeld das “BARrica“ eröffnet hat, können Gäste dort täglich ab 17 Uhr köstliche Drinks und original spanische Tapas wie “Porcion Pata Negra“ (Schinken vom Iberico-Schwein), “Pimientos del Padron“ (Bratpeperoni mit Meersalz) oder “Pollo al ajillo“ (Hähnchenschenkel in Knoblauch) genießen. Damit die Auswahl leichter fällt, sind alle Gerichte in der Karte mit Foto abgebildet. Julia Kissmann, die gleichzeitig auch das Restaurant“Rossini“ direkt gegenüber leitet, hat bei der Einrichtung des “BARrica“ viel Liebe zum Detail walten lassen: Im Sommer wird die große Außenterrasse zum Hittfelder Hot Spot, im Winter laden urige Tische mit Eichenholzplatten und gemütliches Kerzenlicht im Inneren des Fachwerkhauses zum Verweilen ein. Nach dem Dinner kann man den Abend bei Marco Elsner an der Bar mit internationalen Cocktails und köstlichen Weinen ausklingen lassen, wo eine imposante vier Meter große Granitplatte die Wand verziert. TIPPEine kleine Tellerportion Tapas kostet im “BARrica“ ab 3,50 Euro und auf Nachfrage werden gern komplette Tapas-Platten für jede Gästeanzahl und jeden Geldbeutel zusammengestellt. Unser Tipp: Unbedingt auch die internationalen Tapas-Kreationen des Hauses probieren, zum Beispiel das kleine Rinderfilet auf Zuckerschoten mit Teriyakisoße oder Currywurst-Tapas! Weitere Informationen und Bilder unter www.barrica-hittfeld.de Tel. 04105 / 770 66 51 Ab 17 Uhr geöffnet und dienstags Ruhetag

 

Text aus Xello Magazin Winter 2012/13