FERTIG ZUM ANLEGEN

am Montag, 18 Juni 2012. geschrieben in ESSEN + TRINKEN

FERTIG ZUM ANLEGEN

Als Ausflugsziel für Großstädter ist dieses direkt an der Este gelegene Restaurant bestens geeignet. Der HVV bringt Hamburger per Fähre direkt zum hauseigenen Anleger.  Schlichte, moderne Möbeln prägen das Interieur, dekorative Highlights wie ein Boots-Steuerrad verleihen dem Ambiente ein maritimes Flair.

Nicht nur optisch unterscheidet sich das Alte Fährhaus von anderen Restaurants, sondern auch kulinarisch. Es wird viel Wert auf kreative saisonale Küche gesetzt. Eine sorgfältige Zubereitung und frischeste Zutaten sind das Aushängeschild des Hauses. Das obligatorische Schollenfilet Finkenwerder ist ebenso auf der Karte zu finden wie Barbarie Entenbrust  auf altländer Apfel-Zwiebel-Chutney mit Balsamico. Davor ein Karotten-Ingwer-Süppchen mit Garnelen. Das Zartbitter Schokoladenmousse mit weißer Mokkasauce rundet das Menü ab. Eine Auswahl an Qualitätsweinen aus aller Welt wie beispielsweise Südafrika oder Neuseeland steht zur Verkostung bereit.

Altes Fährhaus, Estedeich 94
21129 Hamburg, Tel. 040/745 91 32
Menü ab ca. 20 Euro
Mo-So 12-20 Uhr, Mi Ruhetag
Ruderer und Barkassen bewundern, die an der nahe gelegenen
Anlegestelle festmachen.

Gasthaus zur Post
Estedeich 88, 21129 Cranz
Tel. 040/745 94 09
Hauptgericht ab ca. 12 Euro
Di-So 11-21 Uhr
www.gasthaus-zur-post-cranz.de

© Xello-Magazin/Christian Johannes May