MEET CLAUDIA DANIELS

geschrieben in: MENSCHEN + REGION am Mittwoch, 20 März 2013.

@Claudia Daniels / Fotograf: Oliver DruxSchon in frühen Jahren verliebte sich Claudia Daniels in die Musik und das Tanzen. Erst 2002 konnte sie bei Danceation, bei ihrem damaligen Trainer Heath Hunter, ihre Tanzbegeisterung ausleben. Mit Leidenschaft blieb sie am Ball, entwickelte sich schnell und wurde vom englischen Choreographen Heath schließlich zum Danceation Instructur ausgebildet. Zeitgleich überzeugte sie mit ihren Auftritten bei Stadtfesten.

Bei den Norddeutschen Hip Hop Meisterschaften in Norderstedt belegte Sie mit ihrer Showgruppe Platz 13. Seit Januar 2004 unterrichtet sie erfolgreich ihre eigenen Tanzkurse in Lüneburg und Winsen/Luhe.

Um ihr Wissen ständig zu erweitern, besuchte sie eine Vielzahl an Tanzkursen an angesehenen Schulen wie der Bühnenschule in Hamburg "On Stage" oder "Pineapple" in London, um sich in Ballett, Jazz, Modern und Hip Hop fortzubilden. Claudia Daniels' Dance ist für jeden geeignet, der sich gern ausgelassen zu mitreißenden Rhythmen bewegt!

Kurzinterview mit Claudia Daniels:

Xello LIFE:"Wie kamst du zum Tanzen?"
Claudia Daniels: "Ich habe bereits als Kind mit dem Tanzen angefangen, damals nur in meinem Zimmer, da wir in unserem Dorf in Ostdeutschland keine Tanzschule hatten. Zu dem Zeitpunkt war mir auch nicht bewusst, dass ich dahingehend Talent besitze. Die Discoabende waren für mich jedes Mal ein Highlight, weil ich mich tänzerisch vollkommen ausleben konnte. Dieses intensive Gefühl hatte ich erstmalig wieder, als ich 2002 in einem Fitnessstudio auf einen fantastischen Tanz-Fitness-Kurs traf. Jetzt hatte mich die Sucht ergriffen und hier begann meine wirkliche Tanzkarriere."

Xello LIFE:"Wer oder was hat dich inspiriert?"
Claudia Daniels: "Natürlich Musik, wahrscheinlich als erster und wichtigster Punkt - denn ohne Musik ist auch das Tanzen kaum möglich. Schon damals fiel es mir schwer stillzuhalten, sobald was aus der Anlage dröhnte. Stark geprägt und inspiriert haben mich Personen wie Heath Hunter (Tänzer und Choreograph aus UK), Claudia Lorenz (Leiterin der Tanzpädagogikausbildung) und Julie Pecquet (französische Tänzerin und Choreographin). Darüber hinaus ist jeder Workshop, jeder Tänzer für mich auf irgendeine Art und Weise inspirierend. Ich liebe es ebenso mich von der Natur leiten zu lassen und gehe auch mal im Wald tanzen."

Xello LIFE: "Was fasziniert dich am Tanzen?"
Claudia Daniels: "Das Gefühl sich dabei so frei zu fühlen und sich fallenzulassen. Egal in welcher Stimmungslage ich mich vorher befunden habe, nach dem Tanzen bin ich jedes Mal entspannt und glücklich, da ich meine Gefühle auf eine andere Art herauslassen kann.“

Xello LIFE: "Was war dein größter Erfolg?"
Claudia Daniels: "Der größte, persönliche Erfolg ist für mich ein glückliches, strahlendes Gesicht nach einem Kurs, das auf mich zukommt und mir mitteilt, dass es unbeschreiblich schön war und viel Spaß gemacht hat. Mir liegt die Begeisterung meiner Teilnehmer sehr am Herzen und ist für mich der wichtigste Faktor dabei.“
 
Xello LIFE: "Was war deine größte Niederlage?"
Claudia Daniels: "Eine sehr schwierige Frage. Beim Tanzen gibt es kaum Niederlagen, da es sich für mich nicht um Wettbewerb dreht. Ich mache es aus purer Leidenschaft. Sicherlich gibt es schwierige Phasen, die man durchlebt. Sich neben erfahrenen Profis zu behaupten, die schon von klein auf an tanzen, war oftmals sehr anstrengend. Ich habe einfach viel zu spät meine Möglichkeiten entdeckt, was ich im Nachhinein leider nicht mehr aufholen kann und dies natürlich oft frustrierend war. Mittlerweile weiß ich, dass es nicht darum geht und ich trotzdem gut bin, so wie ich bin.“

Xello LIFE: "Wofür lohnt es sich zu kämpfen?"
Claudia Daniels: "Für glückliche Menschen in meinem Kurs, diese wundervollen Momente weiterzugeben und dieses Gefühl, was ich dadurch erlebe. Dass ich etwas erschaffe, was Menschen begeistert und glücklich macht!"

Xello LIFE: "Welche Projekte stehen demnächst an?"
Claudia Daniels: "Über Pfingsten fliege ich als Dozentin zum Tanzprojekt Mallorca - welches von Claudia Lorenz und Rodrigue Louise-Ambroisine ins Leben gerufen wurde und ich regelmäßig als Gastdozentin begleite. Es bereitet mir viel Freude in der Sonne Mallorcas zu tanzen, Urlaub und Erholung mit so etwas Schönem wie Tanz zu kombinieren. Außerdem bin ich gerade dabei einen Jazz Dance Kurs aufzubauen, für diejenigen gedacht, die eine Tanztechnik lernen und intensiver an sich arbeiten möchten. Parallel dazu trainiere ich gerade mit den Jüngeren - meinen Teens - für einen Auftritt bei den Stadtfesten in Winsen und Lüneburg."

Xello LIFE: "Hand auf’s Herz - würdest du dich heute wieder für diesen Weg entscheiden?
Claudia Daniels: "Immer wieder! Mit meiner heutigen Erfahrung würde ich noch viel früher anfangen!"
 
Vielen Dank an Claudia Daniels für das Interview! Wer die charismatische Powerfrau live erleben möchte, kann sie in Lüneburg oder Winsen/Luhe antreffen - einfach antanzen, mitmachen und abschalten! Weitere Informationen gibt es auf ihrer Homepage claudia-daniels.de und auf facebook. Mehr Facts zum Tanzprojekt Mallorca gibt es hier.

@Claudia Daniels / Fotograf: Kaye Lomas

@Claudia Daniels / Fotograf: Oliver Drux

@Claudia Daniels / Fotograf: Oliver Drux

Weitere Künstler: MEET MARVIN BROOKS.