MEET MONTAG

geschrieben in: MENSCHEN + REGION am Montag, 25 März 2013.

@Montag

Es ist der Zufall, der zwei Menschen einander in die Arme treibt. Ob sie als Einheit bestehen können, ungewiss. Die Liebe ist nicht immer schön. Einige suchen sie, andere finden sie und doch gibt es auch viele, die an ihr scheitern. Zu scheitern bedeutet, sich selbst die eigenen Fehler eingestehen zu müssen - nichts, worüber man gerne spricht. Fast drei Jahre hat Julian Friedrich an seinem Album "Montag" gearbeitet und wohnte sechs Monate davon zurückgezogen in einem Haus in Italien, um nach der Trennung "wieder zu mir zu finden", wie er sagt: "Nur ich, mein alter Benz und ein paar Musikinstrumente im Kofferraum". Entstanden ist ein unverwechselbares Album über Verlust, Versagen und den Mut sich beides einzugestehen, daraus zu lernen, zu wachsen und letztlich erwachsen zu werden.

Die Band Montag wurde 1999 von Julian Friedrich, Dominik Pobot und Jan Ostendorf in Hamburg gegründet und steht bei dem Label Tapete Records unter Vertrag. Ihren Stil bezeichnen die Musiker selbst als "cineastischen Pop-Rock". Ihr erstes Album Gefallen erschien 2003, im selben Jahr die Single Wofür. Später folgte Sender. Nach einer längeren Pause entstand 2009 das Album Montag mit der Single Sommernacht und einer Coverversion von Udo Jürgens Tausend Jahre sind ein Tag.

Hier könnt ihr euch die Songs anhören: Montag - Sommernacht



Coverversion von Udo Jürgens - Tausend Jahre sind ein Tag von Montag:


Friedrich und Pobot haben zuvor unter ihren Nachnamen als Projektnamen ein Klavierstück namens Home veröffentlicht, das 2008 durch einen IKEA-Werbespot bekannt wurde. Hier könnt ihr euch das schöne Werk noch einmal anhören:


Weitere Informationen über die Band gibt es auf ihrer Homepage und facebook!